FotografieKamerasMeinungObjektive

Meine Wunschliste an FUJI für 2016

Das Jahr 2016 steht vor der Tür und wie immer wird es auch im kommenden Jahr aus der Fotoszene viel zu berichten geben. Im kommenden Jahr stehen einer Reihe an Fachmessen an, unter anderen die Photokina in Köln im Herbst 2016. Als Nutzer des FUJI X-Systems habe auch ich einige Bitten und Wünsche an FUJI für das kommende Jahr.

FUJIFILM X100T Nachfolger
Die FUJIFILM X100T ist eine Erfolgsstory für FUJI, und das bereits in der dritten Ausgabe. Die Kamera ist sehr beliebt bei Street Fotografen und bietet exzellente Bildqualität, ist flüsterleise, unauffällig und einfach zu bedienen. Für einen möglichen Nachfolger, nennen wir ihn mal X200, wäre ein Vollformat X-Trans Sensor Wunsch an FUJI. Wer die Qualitäten des X-Trans Sensors kennt, kann sich sicherlich vorstellen was dieser Sensor im Vollformat an Qualität abliefern würde. Mit 24 oder gar 36 Megapixel wäre die X200 ein ernster Konkurrent für die SONY RX1MII oder die Olympus Q.

FUJIFILM X100T Nachfolger
Die FUJIFILM X100T ist eine Erfolgsstory für FUJI, und das bereits in der dritten Ausgabe. Die Kamera ist sehr beliebt bei Street Fotografen und bietet exzellente Bildqualität, ist flüsterleise, unauffällig und einfach zu bedienen. Für einen möglichen Nachfolger, nennen wir ihn mal X200, wäre ein Vollformat X-Trans Sensor Wunsch an FUJI. Wer die Qualitäten des X-Trans Sensors kennt, kann sich sicherlich vorstellen was dieser Sensor im Vollformat an Qualität abliefern würde. Mit 24 oder gar 36 Megapixel wäre die X200 ein ernster Konkurrent für die SONY RX1MII oder die Olympus Q.

Hier meine Wünsche für die X100 Nachfolger in Kürze:
– Neuer X-Trans Vollformat Sensor mit 24 oder 36 Megapixeln
– Autofokussystem der X-T1
– Besseres Objektiv 35mm mit f/1,7

FUJIFILM X-E2 Nachfolger
Die FUJI X-E2, die ich selbst besitze, ist, neben der X-Pro 1, eines der elegantesten spiegellosen Systemkameras im klassischen Look. Für den Nachfolger, nennen wir ihn X-E3, wünsche ich mir ein neuen X-Trans APS-C Sensor mit 20 oder 24 Megapixeln, natürlich darf die Erhöhung der Zahl der Pixel nicht zum Nachteil für Low Light Performanz werden. Auch das Autofokus-System der X-T10 sollte einen Platz in dem neuen Modell finden. Ein klappbarer Bildschirm, wie bei der X-T10 wäre nicht nötig aber sicherlich willkommen.

Hier meine Wünsche für die X-E2 Nachfolger in Kürze:
– Neuer X-Trans APS-C Sensor mit 20 oder 24 Megapixeln
– Autofokussystem der X-T10
– klappbarer Bildschirm

FUJIFILM X-Pro 1 Nachfolger
Laut einiger Quellen in Internet soll das neue Modell, das wahrscheinlich X-Pro 2 genannt wird, noch im ersten Quartal 2016 vorgestellt werden. Man kann nur hoffen, dass der Hybrid-Sucher auch im neuen Modell zu finden sein wird. Für den Nachfolger wäre ein neuer X-Trans APS-C Sensor mit 20 oder 24 Megapixeln, dem Autofokus System der X-T1, 14 bit RAW, die Wetterfestigkeit der X-T1 und eventuell kippbares Display mein großer Wunsch. Auch sollte für den elektronischen Sucher (EVF) das der X-T1 Einzug halten.

Hier meine Wünsche für die X-Pro 1 Nachfolger in Kürze:
– Neuer X-Trans APS-C Sensor mit 20 oder 24 Megapixeln
– Autofokussystem der X-T1
– klappbarer Bildschirm
– Hochauflösender Sucher der X-T1
– 14 bit RAW und WiFi
– Wetterschutz

FUJINON X-Mount Objektive
Bei den Objektiven wären die Wünsche etwas kleiner. Das XF 23 mm (35 mm VF equiv.) in einer mehr kompakten Ausführung mit Anfangsblende von f/2 und Wetterschutz wäre mein Wunschkandidat. Es wäre das ideale Immer-Drauf-Objektiv, dabei wäre es preislich sicherlich ähnlich günstig wie das neu vorgestellt XF 35 f/2 WR.

LINKS:
FUJIFILM Website
FUJI X100T
FUJI X-E2
FUJI X-Pro 1
FUJINON Objektive

Ursprünglich veröffentlicht: 18.12.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.