ComputerFotografieNewsNewsSoftwareSoftware

Affinity Photo und Affinity Designer in neuer Version erschienen

Serif hat heute eine überarbeitete Version von Affinity Photo und Affinity Designer freigegeben. Das oft in der Fachwelt als echter Photoshop Herausforderer genannte Affinity Photo bietet, anderes als es die Versionsnummer vermuten läßt, in der neuen Version 1.7 sehr viele Neuerungen. So wird unter MacOS die Grafikschnittstelle Metal unterstützt, die eine echte Verbesserung in Sachen Grafikleistung mitbringt. Viele Effekte werden komplett in Echtzeit dargestellt.

Affinity Designer, die Illustrator Alternative, erhält die ähnliche Verbesserungen in Punkto Grafikleistung und neue und verbesserte Funktionen.

Beide Programme können im Store des Herstellers und im Mac Appstore gekauft werde. Der Preis beträgt jeweils 55 Euro. Momentan gibt es eine Rabattaktion im Store des Herstellers und beide Programme kosten jeweils rund 44 Euro. Auf der Herstellerseite ist auch eine 30 Tage Demo verfügbar.

LINKS:
Affinity Photo (Herstellerseite)
Affinity Designer (Herstellerseite)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.